Giannis sichert Bucks Sieg in letzter Sekunde

Giannis sichert Bucks Sieg in letzter Sekunde Foto: © getty
 

Die Milwaukee Bucks (14-8) setzen ihre Siegesserie in der NBA fort und feiern gegen die Charlotte Hornets (13-11) den achten Erfolg en suite. Bis der 127:125-Heimsieg des Titelverteidigers feststeht, heißt es allerdings gehörig zittern.

Das erste Viertel geht mit 41:25 klar an die Gäste, bis zur Halbzeit hat man sich auf 60:68 herangekämpft und geht schließlich mit einer 97:95-Führung in einen hart umkämpften Schlussabschnitt. Mit neun Sekunden auf der Uhr trifft LaMelo Ball zum 125:125 für die Hornets, eine Verlängerung scheint zum Greifen nahe, doch dann kommt der große Auftritt von Giannis Antetokounmpo, der einen Pass von Jrue Holiday fängt und zum 127:125 einnetzt.

Mit 40 Punkten, 12 Rebounds und 9 Assists schrammt der "Greek Freak" nur knapp am Triple-Double vorbei. Ball gelingt mit 36 Punkten ein Karriere-Bestwert, zudem verbucht er ebenfalls 9 Assists.

Orlando Magic (5-18) feiert nach sieben Niederlagen in Folge einen überraschenden 108:103-Sieg über die Denver Nuggets (10-10). Miami Heat (13-9) verliert daheim gegen die Cleveland Cavaliers (12-10) klar mit 85:111. Die Gastgeber müssen dabei auf Bam Adebayo verzichten. Der 23-jährige All-Star muss aufgrund einer Seitenbandruptur im rechten Daumen operiert werden und fällt vier bis sechs Wochen aus. Die Verletzung hatte er sich am Montag bei der 111:120-Niederlage gegen die Nuggets zugezogen.

Die weiteren Ergebnisse:

Indiana - Atlanta 111:114
Washington - Minnesota 115:107
Boston - Philadelphia 88:87
Oklahoma - Houston 110:114
New Orleans - Dallas 107:139
LA Clippers - Sacramento 115:124

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..