Los Angeles Lakers nehmen Bulls auf die Hörner

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In der NBA fahren die Los Angeles Lakers (8-10) einen hart erkämpften 103:94-Erfolg über die Chicago Bulls (3-12) ein.

Im Staples Center reißen die Hausherren im dritten Spielabschnitt einen Rückstand von 19 Zählern auf, ehe doch noch die Wende gelingt. Dank eines 20:7-Runs im Schlussviertel setzen sich die Lakers am Ende klar durch.

Kentavious Caldwell-Pope erzielt elf seiner 21 Punkte im letzten Viertel. Kyle Kuzma kommt auf 22 Punkte, Lonzo Ball steuert acht Punkte, vier Assists und 13 Rebounds bei. Erst zum zweiten Mal in dieser Saison gelingt es den Lakers zwei aufeinanderfolgende Spiele zu gewinnen.


Textquelle: © LAOLA1.at

NBA: Toronto Raptors und Jakob Pöltl besiegen Wizards

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare