Warriors angeln sich D'Angelo Russell

Warriors angeln sich D'Angelo Russell Foto: © getty
 

Die Golden State Warriors müssen also ohne Kevin Durant auskommen, der zu den Brooklyn Nets wechselt.

Allerdings werden sie den Abgang des Superstars nützen und planen einen "Sign and Trade" Deal. Das bedeutet, dass Durant noch einen Vertrag bei den Warriors unterschreiben soll, um dann sofort nach Brooklyn getradet zu werden.

Das soll bewirken, dass die Warriors im Gegenzug Point Guard D'Angelo Russell bekommen. Das berichtet "ESPN". Für vier Jahre soll dieser 117 Millionen Dollar erhalten. Um für den Deal gerüstet zu sein, wird man wohl aber noch Andre Iguodala zu den Memphis Grizzlies traden und dafür einen geschützten First-Round-Draft-Pick für 2024 bekommen.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..