Chris Paul schreibt NBA-Geschichte

Chris Paul schreibt NBA-Geschichte Foto: © getty
 

Die Los Angeles Lakers um Superstar LeBron James müssen weiter auf ihren ersten Saison-Erfolg warten.

Das Star-Ensemble kassiert im heimischen Staples Center eine 105:115-Niederlage gegen die Phoenix Suns.

Im Blickpunkt steht dabei Chris Paul, der eine historische Marke durchbricht. Mit einem Freiwurf im 2. Viertel knackt er die 20.000-Punkte-Marke und ist der erste Spieler der NBA-Geschichte, der es auf 20.000 Punkte und 10.000 Assists bringt.

Bei den Assists ist der 36-Jährige die Nummer 6 der ewigen Bestenliste. An der Spitze thront John Stockton, der es in seiner Karriere auf 15.806 Assists brachte.

Kevin Durant führte Titelanwärter Brooklyn Nets mit einem Triple-Double (29 Zähler, 15 Rebounds, zwölf Vorlagen) zu einem 114:109 bei den Philadelphia 76ers.

NBA-Ergebnisse vom Freitag:

Denver Nuggets - San Antonio Spurs 102:96
Cleveland Cavaliers - Charlotte Hornets 112:123
Orlando Magic - New York Knicks 96:121
Washington Wizards - Indiana Pacers 135:134 n.V.
Boston Celtics - Toronto Raptors 83:115
Philadelphia 76ers - Brooklyn Nets 109:114
Chicago Bulls - New Orleans Pelicans 128:112
Houston Rockets - Oklahoma City Thunder 124:91
Los Angeles Lakers - Phoenix Suns 105:115
Sacramento Kings - Utah Jazz 101:110

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..