Gunners unterliegen Gruppen-Favoriten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nicht viel zu holen gibt es für die Oberwart Gunners im zweiten Gruppenspiel des Europe Cups.

Die Burgenländer müssen sich ohne den verletzten Benjamin Blazevic dem favorisierten französischen Vertreter Pau Lacq Orthez mit 66:81 geschlagen geben. Bereits zur Halbzeit liegt der Favorit der Gruppe E mit 45:28 vorne.

Nächste Woche empfängt Oberwart am Mittwoch (LIVE bei LAOLA1.tv) Tartu Rock. Bei den Esten konnten die Gunners zum Auftakt 78:77 gewinnen.

Kapfenberg zeigt im Alpe Adria Cup auf

Einen guten Eindruck hinterlässt das Schlusslicht der österreichischen Basketball-Liga, die Bulls Kapfenberg im Alpe Adria Cup.

Die Steirer gewinnen auch ihr zweites Gruppenspiel mit 91:78 gegen den slowakischen Klub Levicki Patrioti und sind weiterhin ungeschlagen.

Zusätzlich führt der letztjährige Viertelfinalist ohne Punktverlust die Gruppe C an.

In Topform präsentiert sich dabei Pointguard Bogic Vujosevic mit 15 punkten, 14 Assists und 6 Rebounds.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare