Kapfenberg in Europe-Cup-Quali ausgeschieden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Basketball-Meister Kapfenberg Bulls hat auch das Rückspiel in der 2. Qualifikations-Runde zum FIBA Europe Cup verloren.

Die Steirer unterlagen am Mittwoch beim niederländischen Vizemeister ZZ Leiden mit 57:68 (31:34) und sind ausgeschieden. Die Ausgangsposition im Kampf um den Einzug in die Gruppenphase war nach einer 62:79-Heimpleite vergangene Woche bereits schlecht gewesen.

Die Partie in Leiden wurde erst im Schlussviertel entschieden, das mit 16:7 an die Gastgeber ging. Bester Werfer bei Kapfenberg war der serbische Spielmacher Bogic Vujosevic mit 16 Punkten.

US-Center Darien Nelson-Henry kam auf 13 Zähler und elf Rebounds. Für die Kapfenberger geht es am Samstag (19.00 Uhr) mit dem ersten Bundesliga-Heimspiel der Saison gegen die Swans Gmunden weiter.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

St. Pölten: Ranko Popovic "ähnlich wie Kühbauer"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare