Traiskirchen ist neuer ABL-Spitzenreiter

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Traiskirchen Lions thronen nach dem dritten Spieltag der österreichischen Basketball-Liga (ABL) an der Spitze.

Die Niederösterreicher erfüllen die Pflicht mit einem 86:68-Heimsieg gegen BC Vienna und profitieren von der Niederlage des Leaders Kapfenberg.

Die Bulls müssen sich auswärts den Klosterneuburg Dukes ganz klar mit 59:75 geschlagen geben. Klosterneuburg liegt damit auf Rang zwei vor den Steirern. Die Fürstenfeld Panthers setzen sich auswärts bei UBSC Graz mit 95:69 durch.

Sonntag, 15.10.2017
Klosterneuburg Dukes - Bulls Kapfenberg 75:59 (42:28)
UBSC Graz - Fürstenfeld Panthers 69:95 (30:48)
Traiskirchen Lions - BC Vienna 86:68 (41:42)
Montag, 16.10.2017
Oberwart Gunners - Flyers Wels 19.00

Tabelle:

1. Traiskirchen Lions 3 3 0 247:199 48 6
2. Klosterneuburg Dukes 3 2 1 237:225 12 4
3. Bulls Kapfenberg 3 2 1 233:203 30 4
4. Swans Gmunden 2 1 1 172:149 23 2
5. Oberwart Gunners 1 1 0 95:85 10 2
6. Fürstenfeld Panthers 3 1 2 220:228 -8 2
7. BC Vienna 3 1 2 213:251 -38 2
8. Flyers Wels 1 0 1 77:82 -5 0
9. UBSC Graz 3 0 3 212:284 -72 0

Textquelle: © LAOLA1.at

NBA: "Gelungene Generalprobe" für Jakob Pöltls Raptors

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare