Klosterneuburg und Trainer Kostic trennen sich

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Klosterneuburg Dukes müssen sich einen neuen Trainer suchen.

Die Niederösterreicher - mit lediglich vier Siegen aus 32 Spielen in der ABL-Saison 2016/17 abgeschlagen Tabellenletzter - und Coach Zoran Kostic gehen einvernehmlich getrennte Wege.

"Zoran Kostic wurde ein langfristiges Engagement bei einem anderen Verein in Aussicht gestellt, daher haben wir uns so geeinigt. Wir danken ihm für seine Arbeit und wünschen ihm für seine neuen Aufgaben viel Erfolg", sagt Dukes-Obmann Werner Sallomon.


Textquelle: © LAOLA1.at

Cleveland oder Golden State? Pöltl tippt NBA-Champion

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare