Oberwart schließt zur Tabellenspitze auf

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Oberwart Gunners feiern am Samstag in der 4. Runde der Basketball-Bundesliga ihren dritten Sieg.

Die Burgenländer haben gegen Schlusslicht Vienna Timberwolves aber hart zu kämpfen, ehe sie sich in der Verlängerung mit 92:90 durchsetzen. Sie schließen damit zum Spitzenduo Swans Gmunden und Klosterneuburg Dukes auf, die am Sonntag (17:30) im Schlager in Gmunden aufeinandertreffen.

In Wels scheinen die heimischen Flyers auf bestem Weg zu einem Favoritensieg gegen Aufsteiger St. Pölten, verlieren aber noch mit 87:88. Die Oberösterreicher haben einen guten Start, liegen im zweiten Viertel bereits mit 15 Punkte voran und bis bis zur Schlusssekunde (!) nie in Rückstand. Kelvin Lewis, mit 34 Punkten der überragende Spieler auf dem Parkett, krönt aber die Aufholjagd der Niederösterreicher mit einem Dreipunkter kurz vor der Schlusssirene.

Die Kapfenberg Bulls feiern ebenfalls einen Favoritensieg, der Meister bleibt gegen die Traiskirchen Lions mit 75:65 erfolgreich.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Pastoor nach Altach-Niederlage: "Ich hasse Hosenscheißer-Fußball"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare