Oberösterreich bleibt in Swans-Händen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Swans Gmunden untermauern in der 32. ABL-Runde mit dem fünften Sieg im fünften Derby (inklusive Cup) ihre Vormachtstellung in Oberösterreich.

Beim 86:71-Erfolg können die Flyers Wels nur in der ersten Hälfte (37:37) mithalten. Ab dem dritten Viertel, das mit 31:14 an Gmunden geht, wird die Partie zu einer klaren Angelegenheit.

Die Swans halten durch den Sieg nun bei 40 Punkten - vier weniger als Tabellenführer Kapfenberg, zwei mehr als Traiskirchen.

Die Fürstenfeld Panthers setzen sich daheim gegen BC Vienna mit 92:76 (40:42) durch. Auch in dieser Partie bringt der dritte Abschnitt mit 28:13 für die Steirer die Vorentscheidung. Vienna ist punktegleich (30) mit den viertgereihten Welsern Fünfter.

Die beiden restlichen Partien des 32. Spieltags gehen am Freitag über die Bühne: Um 18:00 Uhr empfängt Traiskirchen Oberwart, um 19:30 Uhr ist Schlusslicht Graz in Klosterneuburg zu Gast.


Textquelle: © LAOLA1.at

In dieser Statistik ist Jakob Pöltl die Nummer 1 der NBA

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare