Graz feiert zweiten Saisonsieg, BC Vienna souverän

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

UBSC Graz ist auf den Geschmack von (Heim-)Siegen gekommen. Das Schlusslicht der ABL feiert mit dem 97:91 nach Verlängerung gegen die Klosterneuburg Dukes den zweiten Heimerfolg in Serie. Am 2. Februar bejubelten die Steirer den überhaupt ersten Saisonsieg im Derby gegen Fürstenfeld (89:82).

Eben jene Panthers müssen sich bei BC Vienna klar mit 86:111 geschlagen geben.

Die Traiskirchen Lions schlagen die Oberwart Gunners auswärts 85:73 und ziehen mit Leader Kapfenberg gleich. Sie dürfen weiter auf eines der beiden Freilose für die erste Play-off-Runde hoffen.

Klosterneuburg sitzt als Sechster bei einem Spiel mehr weiter nur einen Sieg vor Oberwart auf dem Schleudersitz.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Florian Kainz nach Doppelpack: "Muss mein Anspruch sein"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare