Erster Saisonsieg für Fürstenfeld

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Fürstenfeld Panthers feiern am zwölften Spieltag der Basketball Bundesliga ihren ersten Saisonsieg.

Gegen die Flyers Wels feiern die Panthers einen 81:75 Sieg und fügen Wels damit die achte Niederlage in Serie zu. Stärkster Mann aufseiten Fürstenfelds ist Marko Car. Der Kroate steuert insgesamt 34 Punkte, 7 Assists und 2 Rebounds bei. Fürstenfeld liegt mit nun zwei Punkten jedoch weiterhin abgeschlagen auf dem letzten Tabellenrang.

Wieder einen Sieg können indes die Vienna D.C. Timberwolves feiern. Die Wiener besiegen den USBC Graz in einem intensiven Spiel mit 104:95 und finden sich auf Platz sechs in der Tabelle wieder.

Niederlage für Gmunden, OT-Sieg für Klosterneuburg

Tabellenführer Gmunden muss die zweite Niederlage aus den jüngsten drei Spielen hinnehmen. Die Kapfenberg Bulls siegen knapp mit 87:85 und sind damit erster Verfolger Gmundens. Auf den Tabellenführer aus Oberösterreich fehlen zwei Punkte.

Einen Overtime-Sieg feiern indes die Klosterneuburg Dukes. Gegen die Traiskirchen Lions gewinnen die Dukes mit 84:81 und ziehen damit sogar in der Tabelle an ihnen vorbei.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kleiner West-Ham-Fan fordert 50 Tore von Arnautovic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare