Ogier mit Auftakt-Bestzeit in Sardinien

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sebastien Ogier (Ford) entscheidet am Donnerstag die Auftakt-Etappe der zur WM zählenden Sardinien-Rallye in Alghero für sich.

Der WM-Titelverteidiger bewältigt die Spezial-Sonderprüfung über zwei Kilometer in 2:02,7 Minuten und verweist damit den Norweger Andreas Mikkelsen (Hyundai) um eine Zehntelsekunde auf Platz zwei. Auf Position drei landet der belgische WM-Führende Thierry Neuville (Hyundai) mit 0,7 Sekunden Rückstand.

Shakedown-Spitzenreiter Jari-Matti Latvala (Toyota/+1,9) muss mit Rang 8 vorlieb nehmen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Max Verstappen in Kanada: Sorgenkind statt Superstar

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare