Tänak hält Konkurrenz in Wales in Schach

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ott Tänak kann bei der Wales-Rallye seine WM-Titelkonkurrenten vorerst in Schach halten.

Der WM-Führende liegt im zwölften und drittletzten Saisonrennen mit seinem Toyota vor dem Schlusstag elf Sekunden vor dem WM-Dritten Thierry Neuville (Hyundai) sowie 17,3 Sekunden vor dem Franzosen Sebastien Ogier (Citroen), seinem ersten Verfolger in der WM.

Neuville will sich noch nicht geschlagen geben: "Ich weiß nicht, was wir noch tun könnten. Wir werden weiter Druck machen, so wie heute den ganzen Tag über. Es ist ein spannender Kampf, es ist schnell und sehr herausfordernd. Ich habe mich heute gut gefühlt in meinem Auto und habe versucht, so sauber und effizient wie möglich zu fahren.“

Die Wales-Rallye wird am Sonntag abgeschlossen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Haaland zu Manchester-United-Gerüchten: "Fucking langweilig"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare