Ford-Trio in Großbritannien vorn

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Drei Ford führen die WRC-Rallye Großbritannien nach dem ersten vollen Tag an.

Lokalmatador Elfyn Evans führt mit deutlichen Vorsprung auf Ott Tänak (EST), 24,6 Sekunden hat der Leader gut. 26,8 Sek. hinter Evans liegt Sebastien Ogier (FRA) aktuell auf dem dritten Rang, unmittelbar vor seinem zweiten WM-Kontrahenten Thierry Neuville (Hyundai/+37,1 Sek.).

Würde die Rallye mit diesem Ergebnis zu Ende gehen, würde die Powerstage darüber Ausschlag geben, ob der Kampf um den Titel schon vorzeitig oder erst beim Abschluss in Australien vergeben wird.

VIDEO - Highlights der Rallye Großbritannien von 2. Tag:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare