Al-Attiyah trotzt Feuer und gewinnt Dakar-Start

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nasser Al-Attiyah hat die erste Etappe der Rallye Dakar gewonnen.

Der zweifache Gesamtsieger aus Katar setzte sich auf dem gewerteten Teilstück zwischen Asuncion und Resistencia trotz mechanischer Probleme knapp durch.

Sein Toyota fing kurz vor dem Finish sogar Feuer. Die Spanier Xavi Pons im Ford und Nani Roma im Toyota folgten mit 24 bzw. 29 Sekunden Rückstand auf den Plätzen.

Rekordsieger und Titelverteidiger Stephane Peterhansel musste sich im Peugeot mit Rang zwölf begnügen.

Der Franzose weist nach 39 Wertungskilometern im Peugeot einen Rückstand von 1:34 Minuten auf.

Minor auf Rang 16

Die österreichische Co-Pilotin Ilka Minor klassierte sich mit dem Tschechen Martin Prokop auf dem 16. Platz (+2,16 Min.).

Die zweite Etappe führt am Dienstag über 803 Kilometer durch die Chaco-Region westlich nach San Miguel de Tucuman.


Die spektakulärsten Bilder der Rallye Dakar 2017:

Bild 1 von 35 | © GEPA

Tag 5:

Bild 2 von 35 | © GEPA
Bild 3 von 35 | © getty

Tag 4:

Bild 4 von 35 | © getty
Bild 5 von 35 | © getty
Bild 6 von 35 | © getty
Bild 7 von 35 | © getty
Bild 8 von 35 | © getty
Bild 9 von 35 | © getty
Bild 10 von 35 | © GEPA

Tag 3:

Bild 11 von 35 | © GEPA
Bild 12 von 35 | © GEPA
Bild 13 von 35 | © getty
Bild 14 von 35 | © GEPA
Bild 15 von 35 | © GEPA

Tag 2:

Bild 16 von 35 | © GEPA
Bild 17 von 35 | © GEPA
Bild 18 von 35 | © getty
Bild 19 von 35 | © getty
Bild 20 von 35 | © getty
Bild 21 von 35 | © GEPA
Bild 22 von 35 | © getty
Bild 23 von 35 | © getty
Bild 24 von 35 | © GEPA
Bild 25 von 35 | © GEPA
Bild 26 von 35 | © GEPA
Bild 27 von 35 | © GEPA
Bild 28 von 35 | © GEPA
Bild 29 von 35 | © GEPA
Bild 30 von 35 | © GEPA
Bild 31 von 35 | © getty
Bild 32 von 35 | © getty

Tag 1:

Bild 33 von 35 | © getty
Bild 34 von 35 | © GEPA
Bild 35 von 35 | © getty

Textquelle: © APA

Österreichs potenzielle Sport-Stars im Jahr 2025

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare