Fix! Johann Zarco feiert sein MotoGP-Comeback

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Es hat sich bereits angekündigt!

Die Vermutungen über ein mögliches MotoGP-Comeback von Johann Zarco haben sich bestätigt. Der ehemalige KTM-Fahrer wird für die letzten vier Rennen der laufenden Saison beim Honda-Kundenteam LCR pilotieren.

Zarco ersetzt somit den an der Schulter verletzten Takaaki Nakagami (Japan), der am Rennsonntag bei seinem Heimrennen in Motegi operiert wird. Nach dem Japan-GP folgen noch Rennen in Australien, Malaysia und Valencia.

MotoGP Kalender >>>

MotoGP WM-Stand >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

SGE-Boss Steubling zeigt kein Mitleid für Jovic und Rebic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare