Johann Zarco von Motorrad abgeschossen

Aufmacherbild
 

Riesen Glück für Johann Zarco beim Saisonfinale der MotoGP in Valencia.

Der Franzose geht nach einem eher harmlosen Sturz durch das Kiesbett, als er von hinten von der mit hoher Geschwindigkeit daherschlitternden KTM von Iker Lecuona niedergemäht wird. Der Debütant war kurz nach Zarco ebenfalls in Kurve sechs von der Strecke gerutscht.

Zarco wird noch im Medical Center an der Strecke durchgecheckt, bleibt aber wie durch ein Wunder von gröberen Verletzungen verschont.


Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Vettel von Verstappen-Poleposition überrascht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare