Marquez sichert sich Pole auf Phillip Island

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Marc Marquez präsentiert sich im Qualifiying für den MotoGP auf Phillip Island (AUS) weltmeisterlich.

Der Honda-Pilot setzt sich bei schwierigen und wechselnden Bedingungen im Zeittraining durch und sichert sich seine 5. Pole Position in dieser Saison.

Er lässt seinen spanischen Landsmann Maverick Vinales (Yamaha) um 0,310 Sekunden hinter sich. Rang drei sichert sich Johann Zarco auf der Tech3-Yamaha.

Ein Erfolgserlebnis gibt es für KTM: Pol Espargaro schafft es in Q2 und belegt letztlich Rang 11.

In Reihe zwei stehen am Sonntag die beiden Suzuki-Piloten Andrea Iannone und Alex Rins sowie Jack Miller (Pramac Ducati). Nur auf Startplatz sieben findet sich Valentino Rossi wieder.

Für Marquez ist es die 51. Pole Position in der MotoGP, seine insgesamt 79. in der Motorrad-WM. Der Spanier steht seit seinem Sieg im MotoGP von Japan am vergangenen Sonntag bereits vorzeitig als Weltmeister fest.

In der Quali-Session regnet es immer wieder leicht, allerdings können die Fahrer ihrer Runden alle auf Slicks drehen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Thiem nach Wien-Aus: "Inferior für meine Verhältnisse!"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare