Lorenzo erstmals mit Ducati auf Pole Position

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Jorge Lorenzo nimmt den Schwung nach dem Sieg in Misano mit und sichert sich für den MotoGP in Barcelona die Pole Position.

Es ist das erste Mal, dass der Spanier im Ducati-Team von der besten Start-Position ins Rennen geht.

Lorenzo setzt sich knapp vor Marc Marquez (+0,066 Sekunden) durch. WM-Leader Marquez muss nach Problemen in den Trainings erstmals seit drei Jahren in Q1 antreten, meistert diese Zusatzaufgabe aber souverän.

Die erste Startreihe komplettiert mit Andrea Dovizioso der 2. Ducati-Werks-Pilot.

In Reihe zwei stehen Maverick Vinales, Andrea Iannone und Danilo Petrucci. Valentino Rossi muss sich mit Startplatz sieben zufrieden geben.

Die KTM-Piloten schaffen es nicht in Q2: Bradley Smith belegt Rang 17, Pol Espargaro Rang 19.

Das Rennen findet am Sonntag um 14 Uhr statt.

Textquelle: © LAOLA1.at

FIFA WM: Ägypten-Keeper lehnt Man-of-the-Match-Award ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare