Pedrosa vor Test-Comeback bei KTM

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ende des vergangenen Jahres hat Dani Pedrosa seine MotoGP-Karriere nach 13 Jahren in der Königsklasse beendet.

Als Testfahrer bei KTM fand der Spanier gleich eine neue Aufgabe, noch im Dezember drehte er in Jerez die ersten Runden auf der KTM. Im Jänner musste sich der 33-Jährige dann aufgrund eines Ermüdungsbruch am Schlüsselbein jedoch einer Operation unterziehen, einige Monate Zwangspause waren die Folge.

Jetzt sitzt Pedrosa wieder auf dem Bike: In Mugello drehte er im Rahmen eines Privattests einige Runden auf der KTM RC16. Sein Körper hat den Härtetest bestanden. Bereits im Juni soll Pedrosa wieder als Testfahrer im Einsatz sein.

"Er ist jetzt bereit, seinen Job bei uns zu beginnen. Jeder kann sehen, wie eng die MotoGP 2019 zusammenliegt und wie hoch das Leistungsniveau ist. Auf Danis Erfahrung und Wissen zurückgreifen zu können, kann für unser Team und unsere Techniker in der Fabrik nur hilfreich sein", sagt KTM-Teammanager Mike Leitner.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Auch RB Salzburg äußert Kritik an der Ligareform

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare