60. MotoGP-Pole für Marquez, Rossi starker Zweiter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

60. Pole Position in der MotoGP für Marc Marquez! Der WM-Führende startet auch beim Grand Prix von Großbritannien in Silverstone vom ersten Startplatz.

Wie schon in Spielberg dominiert der Spanier die Zeitenjagd komplett, er ist 0,428 Sekunden schneller als sein erster Verfolger - und das ist Altmeister Valentino Rossi. "Il Dottore" stellt seine Yamaha neben Marquez und Jack Miller (AUS/Pramac-Ducati) in die erste Reihe.

Rookie Fabio Quartararo (FRA/Petronas-Yamaha) muss sich diesmal mit Rang vier begnügen, Andrea Dovizioso (ITA/Ducati), erster WM-Verfolger von Marquez, ist als Siebter gar nur in der dritten Reihe zu finden.

Die beiden Werks-KTMs von Pol Espargaro (ESP) und Johann Zarco (KTOM) verpassen das Q2 um zwei Plätze und starten von den Rängen 13 und 14, Miguel Oliveira (POR/Tech3-KTM) von Rang 15. Hafizh Syahrin (MAL) stellt die zweite Tech3-KTM auf Platz 20.

In der Moto3 geht Maximilian Kofler erneut mit einer Wildcard an den Start, er wird das Rennen von Rang 28 in Angriff nehmen.

Textquelle: © LAOLA1.at

DTM: Titelkampf nach Rast-Ausfall am Lausitzring wieder offen

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare