Moto2: Bagnaia schlägt in Austin zurück

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Auch in der Moto2 gibt es für den Sieger des Auftaktrennens in Austin einen zweiten Streich: Francesco Bagnaia (ITA) setzt sich im Duell mit Alex Marquez (ESP) durch und holt sich den zweiten Saisonsieg.

Zwar behauptet Polesetter Marquez nach dem Start seine Führung, langfristig beweist aber Bagnaia die beste Pace und sichert sich nach dem entscheidenden Angriff in der 14. Runde den vollen Erfolg.

In der WM hat Bagnaia zehn Punkte Vorsprung auf das Duo Mattia Pasini (ITA) und Alex Marquez, die gleichauf liegen. Miguel Oliveira (POR), der in Austin Dritter wird, ist in der Gesamtwertung Vierter - vier Zähler hinter den Zweitplatzierten.

Textquelle: © LAOLA1.at

Tumor bei Ex-Formel-1-Fahrer Rubens Barrichello entfernt

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare