Indy 500: Dixon auf Pole - Alonso startet als 5.

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Scott Dixon sichert sich die Pole-Position für die 500 Meilen von Indianapolis.

Der Neuseeländer, der den Motorsport-Klassiker 2008 für sich entscheiden konnte, gewinnt das Einzelzeitfahren der "Fast Nine" mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit über vier Runden von 232,164 Meilen pro Stunde (373,632 km/h).

Komplettiert wird die erste Startreihe von Ed Carpenter und Alexander Rossi.

Sehr respektabel schlägt sich Fernando Alonso. Der Gastfahrer aus der Formel 1 erreicht den fünften Startplatz.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nichtabstiegs-Party? Rapid hat nichts zu feiern!

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare