Erster IndyCar-Teilerfolg für Rene Binder

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rene Binder kommt bei seinem zweiten Auftritt in der IndyCar erstmals ins Ziel: Der 26-Jährige belegt in Birmingham/Alabama Rang 16.

Bei seinem ersten Rennen in St. Petersburg/Florida fiel der Tiroler mit Bremsproblemen an seinem Junco-Chevrolet aus.

Der Sieg geht an Josef Newgarden vor US-Landsmann Ryan Hunter-Reay und dem Kanadier James Hincliffe.

Das Rennen im Barber Motorsports Park war am Sonntag wegen heftigen Regens unterbrochen bzw. die Fortsetzung vertagt worden.

"An diesem Wochenende habe ich wieder einiges lernen können - sowohl, was verschiedene Reifen und Witterungsbedingungen betrifft, als auch in Bezug auf das Racing generell", sagt Binder. "Im Großen und Ganzen stimmt unsere Richtung und es war vor allem wichtig, dass wir hier die Zielflagge gesehen haben. Wir haben wichtige Punkte geholt."

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

MotoGP: Marc Marquez gewinnt zum 10. Mal in Folge in USA

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare