Schumi jr.: So nah ist ein F1-Cockpit für ihn

Schumi jr.: So nah ist ein F1-Cockpit für ihn Foto: © getty
 

Mick Schumacher könnte schon 2021 Fahrer in der Formel 1 sein und seinen legendären Nachnamen in die Königsklasse zurückbringen.

Die Chancen darauf stehen gar nicht so schlecht, wie "RaceFans.net" berichtet. Der Schumi-Sprössling soll laut einem Bericht sogar eine Garantie auf ein Stamm-Cockpit haben, sollte er die aktuelle Saison der Formel 2 unter den ersten drei Fahrern der Gesamtwertung abschließen. Sechs Rennen vor dem Ende führt der Deutsche das Klassement an, mit komfortablen 21 Punkten Vorsprung auf den vierten Platz.

Die beiden Ferrari-Kundenteams Alfa Romeo und Haas haben ihre Fahrerpaarung für die nächste Saison noch nicht bestätigt.

Insbesondere bei Alfa, wo eine technische Partnerschaft mit Ferrari und Bünde zur Ferrari Driver Academy bestehen, dürften die Chancen nicht so schlecht stehen: Kimi Räikkönen befindet sich in den letzten Zügen seiner langen Karriere und müsste nach einem schweren Jahr beim Nachzügler-Team viel Motivation zusammenkratzen, um weiterzumachen. Antonio Giovinazzi konnte bislang nicht mit Leistung überzeugen.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..