Vettel holt Pole in Hockenheim

Vettel holt Pole in Hockenheim Foto: © getty
 

Sebastian Vettel nimmt seinen Heim-GP von Startplatz eins aus in Angriff.

Der Ferrari-Pilot holt sich im Qualifying in Hockenheim die Pole Position 0,204 Sekunden vor Mercedes-Pilot Valtteri Bottas sowie seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen (+0,355). Dahinter folgt Red-Bull-Pilot Max Verstappen (+0,610).

Haas mit Kevin Magnussen (+0,988) und Romain Grosjean (+1,332) bildet Startreihe drei.

Lewis Hamilton scheidet nach einem Defekt früh aus (Hier nachlesen!).

Niko Hülkenberg, Carlos Sainz, Charles Leclerc und Sergio Perez komplettieren die Top Ten.

Das Rennen am Sonntag startet um 15:10 Uhr (im LIVE-Ticker).

Stimmen zum Qualifying:

Sebastian Vettel: "Es war unglaublich, so viele rote Flaggen, deutsche Flaggen und so viel Unterstützung rund um die Strecke zu sehen. Ich fühlte im Q1, dass es mit dem Auto drin ist und manchmal weiß man es einfach. Es wurde immer besser und besser. Ich wusste in meiner letzten Runde, dass noch mehr drin ist und es gelang mir, alles herauszuquetschen. Ich bin sehr glücklich."

Valtteri Bottas: "Es war eine gute Runde. Ich habe alles gegeben und leider waren sie heute ein bisschen zu schnell. Der Start wird morgen entscheidend sein. Bei der Rennpace denke ich, dass wir an ihnen dran sein werden."

Kimi Räikkönen: "Ich habe im ersten Versuch einen kleinen Fehler gemacht, das war nicht ideal. Beim zweiten Run bin ich es deswegen etwas vorsichtiger angegangen. Es wäre mehr drin gewesen. Aber morgen fährt erstmal jeder für sich selbst, aber natürlich auch als Team. Startplatz drei sollte eine gute Ausgangslage sein."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..