Formel 1: Neue Hymne von Hollywood-Komponist

Formel 1: Neue Hymne von Hollywood-Komponist Foto: © getty
 

Liberty Media treibt die Erneuerung der Formel 1 weiter voran - nun soll eine neue Hymne her.

Für den Job haben die Bosse der Rennserie den Hollywood-Komponisten Brian Tyler engagiert, der unter anderem die Filmmusik für viele Teile der "Fast & Furious"-Reihe und dutzende andere Action-Titel komponiert hat.

Doch auch auf dem Gebiet der Sport-Großveranstaltungen ist der 45-Jährige bewandert, komponierte der US-Amerikaner doch bereits die Intro-Melodie für die NFL-Übertragungen.

Die Hymne, wird wohl auf der hauseigenen Streaming-Plattform zu hören sein. Ob sie auch in TV oder anderen Medien verwendet wird, ist noch nicht bekannt.

Auf Twitter zeigt sich Brian Tyler bereits voller Vorfreude: "Was für eine Ehre, für die Komposition der neuen Formel-1-Titelmelodie ausgewählt worden zu sein. Ein lebenslanger Traum wird wahr, denn ich bin riesiger Formel-1-Fan."


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..