Mercedes gibt auch in Portimao den Ton an

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Strecke ist neu - das Ergebnis wie immer: Mercedes gibt auch auf dem neuen Kurs im portugiesischen Portimao im ersten Training den Ton an.

Lewis Hamilton und Valtteri Bottas machen sich auf dem Autodromo Internacional do Algarve die Bestzeit untereinander aus. Letztlich markiert Bottas in 1:18,410 Minuten die schnellste Runde und lässt den WM-Leader 0,339 Sekunden hinter sich.

Dahinter folgt Max Verstappen im Red Bull auf seinem fast schon angestammten dritten Platz (+0,781), allerdings auf Hard-Reifen, während Mercedes auf Medium unterwegs ist.

Ferrari-Pilot Charles Leclerc (+0,899) belegt Platz vier, er leistet sich wie Verstappen einen Dreher auf der neuen Strecke.

"Das ist wie Tokyo Drift"

Die Rundenzeiten standen während der ersten 90 Minuten nicht im Vordergrund. Es ging vielmehr um das Kennenlernen des Rundkurses und um das Ausloten des Grenzbereichs. Die Suche nach dem Limit war keine leichte Aufgabe, denn die vor kurzem neu asphaltierte Strecke bot noch nicht die übliche Haftung. Vor allem in der Anfangsphase des Trainings klagen einige Fahrer über wenig Grip. Carlos Sainz etwa funkt: "Das ist wie Tokyo Drift."

Hinter Alex Albon auf Rang fünf, der als letzter Fahrer innerhalb einer Sekunde bleibt, komplettieren Carlos Sainz, Sergio Perez, Kimi Räikkönen, Daniel Ricciardo und Pierre Gasly die Top Ten. Sebastian Vettel kommt nicht über Rang elf hinaus.

Mit dabei war auch Lance Stroll, der zuletzt im Rennen auf dem Nürburgring hatte passen müssen. Er war vor knapp zwei Wochen positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Auf der vor zwölf Jahren eingeweihten Strecke an der Algarve im Süden des Landes findet zum ersten Mal seit 24 Jahr wieder ein Grand Prix von Portugal statt. Zwischen 1984 und 1996 war die Königsklasse im westlich der Hauptstadt Lissabon gelegenen Estoril zu Gast gewesen.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Baby-Alarm! Florian Grillitsch vom Feld in den Kreißsaal

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare