Ferrari-Bestzeit im 3. Kanada-Training

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ferrari setzt beim Grand Prix von Kanada im 3. und letzten Training ein Ausrufezeichen.

Sebastian Vettel und Charles Leclerc holen sich auf dem Circuit Gilles-Villeneuve die Plätze eins und zwei. Vettel setzt sich mit einer Zeit von 1:10,843 knapp mit 0,139 Sekunden vor seinem Teamkollegen durch.

Dahinter landet das Mercedes-Duo Lewis Hamilton (+0,393) und Valtteri Bottas (+0,688), gefolgt von Max Verstappen (+0,999) und Pierre Gasly (+1,071) im Red Bull.

Daniel Ricciardo (Renault), Lando Norris (McLaren), Sergio Perez (Racing Point) und Daniil Kvyat (Toro Rosso) komplettieren die Top Ten. Kimi Räikkönen (Alfa Romeo) kommt nicht über Rang 16 hinaus.

Das Qualifying beginnt um 20 Uhr MESZ - im LIVE-Ticker>>>

WM-Stand >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Thiem nach Sieg über Djokovic im Finale der French Open

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare