Strafe! Ricciardo verliert Punkte-Platzierung

Strafe! Ricciardo verliert Punkte-Platzierung Foto: © getty
 

Nach dem Ende des Grand Prix von Frankreich in Le Castellet gibt es noch eine Verschiebung im Klassement.

Renault-Pilot Daniel Ricciardo fasst eine doppelte Fünf-Sekunden-Strafe aus und rutscht damit vom siebten auf den elften Platz zurück, womit der Australier auch zu keinen WM-Punkten kommt. Profiteure sind Kimi Räikkönen (7./Alfa Romeo), Nico Hülkenberg (8./Renault), Landon Norris (9./McLaren) und Pierre Gasly (10./Red Bull), die je eine Position nach vorne rücken.

Ricciardo hatte im harten Kampf von gleich vier Autos in der letzten Runde zweimal die Strecke verlassen und sich aus Sicht der Rennkommissare einen Vorteil verschafft.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..