Ricciardo im 1. Hockenheim-Training knapp voran

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Renn-Wochenende in Hockenheim beginnt mit einer Bestzeit für Daniel Ricciardo.

Der Australier hat im 1. Training für den GP von Deutschland knapp die Nase vorne. Er lässt mit seinem Red Bull Lewis Hamilton hauchdünn um 0,004 Sekunden hinter sich. Max Verstappen belegt im zweiten Red Bull mit 0,189 Sekunden Rückstand Rang drei.

Dahinter folgt Sebastian Vettel im Ferrari. Der Deutsche fährt seine Zeit im Gegensatz zum Trio vor ihm mit den härteren Softreifen.

Bottas, Räikkönen, Grosjean, Magnussen, Leclerc und Hülkenberg komplettieren die Top 10.

Das 2. Training beginnt um 15 Uhr. Das Qualifying findet am Samstag ebenfalls um 15 Uhr statt. Der GP startet am Sonntag um 15:10 Uhr.

Textquelle: © LAOLA1.at

Offiziell! Caleta-Car von Salzburg zu Olympique Marseille

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare