Getriebewechsel auch bei Red-Bull-Bolide

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schlechte Nachrichten für Red Bull Racing: Daniel Ricciardo wird in der Formel-1-Startaufstellung für den Grand Prix von Großbritannien in Silverstone fünf Plätze nach hinten gereiht.

Im Auto des Australiers musste vor Ablauf der Frist von sechs Rennen das Getriebe gewechselt werden. Darüber informierte vor der Qualifikation (14 Uhr MESZ) die Rennleitung.

Bereits am Freitag hatte Mercedes einen Getriebewechsel im Silberpfeil von Valtteri Bottas angekündigt, nachdem Hamilton in Spielberg dran war.

VIDEO - Highlights vom Spiel ohne Abseits:

Textquelle: © LAOLA1.at

Bei Rapid kündigt sich weiterer Abgang an

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare