Großes DTM-Finale: Entscheidung im letzten Rennen

Großes DTM-Finale: Entscheidung im letzten Rennen Foto: © GEPA
 

Die DTM hat ihr großes Finale: Die Entscheidung über den Gesamtsieg fällt erst im letzten Saisonrennen!

Mit Liam Lawson, Kelvin van der Linde und Maximilian Götz haben am Sonntag drei Fahrer Chancen auf den Titel. Zum Auftakt des Finalwochenendes auf dem Norisring wahrt Maximilian Götz seine Titelchance. Der Mercedes-Pilot feiert vor seinem Markenkollegen Arjun Maini seinen zweiten Saisonsieg.

Beste Karten hat allerdings Liam Lawson. Der Ferrari-Pilot belegt Rang drei und geht mit 18 Punkten Vorsprung auf Van der Linde in das letzte Rennen. Götz hat 19 Zähler Rückstand. Für einen Sieg gibt es 25 Punkte, zusätzlich sind noch 3 Bonuspunkte für den Qualifying-Sieg möglich.

Auer nach "schwerem Rennen" Sechster

Lucas Auer präsentiert sich nach seinem Sieg in Hockenheim neuerlich stark. Der Tiroler wird im Qualifying Dritter. In einer turbulenten Startphase büßt der Mercedes-Fahrer allerdings Positionen ein und belegt letztlich Rang sechs.

"Das war heute durch das Zusatzgewicht (25 kg für den Sieg in Hockenheim) das erwartet schwere Rennen", analysiert Auer. "Ich habe es am Start außen versucht, leider sind da vor mir Van der Linde und Lawson aneinander gekracht, wodurch ich ausweichen musste. Danach hatte ich etwas Schaden am Auto – und deshalb auch happy mit P6."

Am Sonntag steht auf dem Norisring der 16. und damit letzte Lauf der Saison auf dem Programm. Der Start erfolgt um 13:30 Uhr, SAT1 überträgt direkt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..