DTM sieht in Brands Hatch Foto Finish

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Marco Wittmann feiert im ersten DTM-Rennen von Brands Hatch einen hauchdünnen Sieg.

Der zweifache Champion setzt sich im BMW nur 0,3 Sekunden vor Gesamtleader Rene Rast (Audi) durch. Dessen Schweizer Markenkollege Nico Müller belegt Rang drei.

Für Philipp Eng (BMW) gibt es acht Zähler, er kommt als Sechster ins Ziel. Der Salzburger, in der Gesamtwertung Vierter, verliert aber kontinuierlich an Boden auf die Spitze. Ferdinand Habsburg (Aston Martin) kann das Rennen nicht beenden.

Rast führt nach elf von 18 Saisonläufen mit 176 Punkten vor Müller (151) und Wittmann (143), Eng liegt mit 118 Punkten auf Rang vier. Ferdinand Habsburg hat in Aston Martins Debütsaison bislang drei Punkte am Konto und liegt auf Gesamtrang 18.

Textquelle: © LAOLA1.at

Vertragsverlängerung: MotoGP zumindest bis 2025 in Spielberg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare