Frijns feiert am Nürburgring zweiten Saisonsieg

 

Für die Österreicher gibt es auch im zweiten DTM-Rennen am Nürburgring nichts zu gewinnen.

Nach dem enttäuschenden Abschneiden am Samstag reicht es für Philipp Eng am Sonntag als bestem rot-weiß-roten Piloten nur zu Platz zehn unmittelbar vor Landsmann und BWM-Markenkollege Lucas Auer. Ferdinand Habsburg (Audi) muss sich mit Rang 15 begnügen.

Robin Frijns führt einen Fünffach-Sieg für Audi an. Der Niederländer gewinnt vor den beiden Deutschen René Rast, Mike Rockenfeller, Loic Duval aus Frankreich und dem Schweizer WM-Leader Nico Müller.

In der WM führt Müller mit 205 Punkten vor Frijns (176) sowie Rast (159). Bester Österreicher ist Auer auf Rang zehn (36), gefolgt von Eng (31).

VIDEO - Lucas Auer und Philipp Eng im Interview nach dem 2. Rennen:

Textquelle: © LAOLA1.at

DTM: Nico Müller baut Führung in Gesamtwertung weiter aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare