Richtig, aber unvollendet

Aufmacherbild
 

Richtig, aber unvollendet

Aufmacherbild
 

Was das Sportliche betrifft, haben die Verantwortlichen von Red Bull Salzburg mit der Entscheidung, sich von Peter Zeidler zu trennen, Recht. Die vergangenen Spiele waren allesamt nicht überzeugend. Noch am ehesten das 1:1 bei der Austria. Die Handschrift des Trainers war aber insgesamt nicht zu erkennen. Vom einst gelebten Pressing-Stil war nichts mehr zu sehen, das Salzburger Spiel bot in jüngerer Vergangenheit viel Einheitsbrei. Den Ausschlag über Sieg oder Nicht-Sieg gab zumeist die Tagesverfassung der Schlüsselspieler Jonatan Soriano und Naby Keita. Sinnbildlich dafür steht das 3:1 gegen Sturm Graz, der einzige Sieg in den letzten fünf Partien, der wenig überzeugend durch Tore der beiden Protagonisten eingefahren wurde. Ich habe Peter Zeidler nach dieser Partie gefragt, wie er die Entwicklung der Mannschaft in den jüngsten Partien sehe? Ob sie stagniere? Seine Antwort: „Wenn Sie das am heutigen Spiel festmachen, geht sie nicht weiter so (Hand diagonal haltend).“ Die nächsten Partien bestätigten den Eindruck.

Das Europacup-Aus konnte tatsächlich mitunter am massiven Verletzungspech festgemacht werden – nicht vergessen: in Malmö mussten David Atanga und Dimitri Oberlin von Beginn an ran. Allerdings lag es auch an einem unverzeihlichen zweiten Gegentreffer in Brest bei Dinamo Minsk: Man kann durchaus auch mit einem 0:1 aus einem Hinspiel abreisen ohne in der Nachspielzeit um ein zweites Gegentor zu betteln. Zugegeben: Das war alles im Sommer, als nach vielen Abgängen ein Umbruch stattfand, der von einem neuen Trainer angeführt wurde. Nun befinden wir uns aber im Dezember und ich gebe Christoph Freund Recht, wonach aus dieser Mannschaft mehr herauszuholen ist.

Name Nation Amtszeit Spiele Punkteschnitt
Thomas Letsch (interimistisch) GER Dezember 2015 0 0
Peter Zeidler GER Juni 2015 bis Dezember 2015 25 1,92
Adi Hütter AUT Juni 2014 bis Juni 2015 54 2,09
Roger Schmidt GER Juli 2012 bis Mai 2014 99 2,24
Ricardo Moniz NED April 2011 bis Juni 2012 65 1,97
Huub Stevens NED Juni 2009 bis April 2011 94 1,77
Co Adriaanse NED Juli 2008 bis Juni 2009 45 1,98
Giovanni Trapattoni ITA Juni 2006 bis April 2008 87 1,87
Kurt Jara AUT Juli 2005 bis Mai 2006 38 1,74

Bei keinem Spieler merkte man eine persönliche Weiterentwicklung. Dass Paulo Miranda nicht mehr so viele Böcke wie zu Saisonbeginn schießt, ist auch kein Beleg dafür. Takumi Minamino erzielte den letzten seiner zehn Scorerpunkte in Runde zwölf. Valon Berisha hat wie andere auch mit Stagnation zu kämpfen. Dass Havard Nielsen, immerhin achtfacher Torschütze in der zweiten deutschen Bundesliga in der vergangenen Saison, überhaupt keine Rolle spielt, wenn es nicht sonderlich läuft, darf zumindest hinterfragt werden. Yordy Reyna – aktuell verletzt – traf für Grödig vergangenen Herbst elf Mal, nun für Salzburg zwei Mal. Neuzugang Hany Mukhtar fiel bislang kaum bis gar nicht auf.

Auch wenn ein neuer Trainer immer Zeit bekommen sollte, war in diesem Fall einfach nicht viel von Entwicklung zu sehen. Trotzdem liegt man nach der Hinrunde auf Platz zwei mit nur zwei Punkten Rückstand auf Herbstmeister Austria. Hätte Rapid allerdings mehr Konstanz an den Tag gelegt, wären die Hütteldorfer (sieben Niederlagen!) wohl schon auf und davon. Manche sehen es als Salzburger Schnellschuss, man kann es auch als Entscheidungsfreudigkeit auslegen.

Nur der Fall Hinteregger wirkt unvollendet. Dieser soll keinen Anteil am Zeidler-Aus haben. Okay. Freund und Sauer gaben dem Ex-Trainer hinsichtlich dessen Entscheidung (erneute Eliminierung aus dem Spieltags-Kader, Anm.) sogar Recht, werden aber nicht weiter das Gespräch suchen. Sie sagen also, dass er sich unprofessionell verhielt, aber das hat einfach keine weiteren Konsequenzen. Kein gutes Signal an die Spieler, die nach „Team-Vater“ Roger Schmidt keinen der beiden Nachfolger ins Herz geschlossen hatten. Es ist am Ende nicht nur die Schuld des Trainers, dass man so spielt, wie man spielt. So braucht es auch ein starkes Zeichen an die Spieler.

LAOLA Meins

FC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare