U21-EM: Gelungener Auftakt für Deutschland

U21-EM: Gelungener Auftakt für Deutschland Foto: © getty
 

Deutschland startet mit einem deutlichen 3:0-Sieg gegen Co-Gastgeber Ungarn in die U21-Europameisterschaft.

Das Team von Stefan Kuntz braucht trotz Überlegenheit allerdings einige Zeit, um in Führung zu gehen. Nach einer guten Stunde bricht dann jedoch Anderlecht-Stürmer Lukas Nmecha nach Vorlage von Ridle Baku den Bann (61.).

Der Assistgeber zum 1:0 ist es dann auch, der die anderen beiden Treffer des Spiels besorgt. Der Wolfsburg-Profi, der bereits A-Team-Erfahrung besitzt, zeigt sich sowohl in der 66. als auch in der 73. Minute treffsicher.

Salzburg-Stürmer Mergim Berisha steht bei Deutschland in der Startelf und wird in der 76. Minute ausgewechselt. Zu keinem Einsatz reicht es für Csaba Bukta, aktuell von Salzburg an Altach verliehen, im Kader der Ungarn.

Zu keinem Sieg hat es für die U21-Auswahl der Niederlande gereicht, die gegen Rumänien nur 1:1 spielen. Dabei bringt Perr Schuurs die Oranjes eigentlich früh in Front (16.), Andrei Ciobanu gleicht jedoch nur kurze Zeit später aus (20.).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..