FIFA werden Luxus-Uhren gestohlen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die FIFA bestätigt Berichte des Schweizer "Blicks", wonach unbekannte Täter vor der Weltfußballer-Gala am Montag sechs Luxus-Uhren mit einem Stückpreis von knapp 100.000 Euro gestohlen haben. Die FIFA stellt nun eine Strafanzeige gegen unbekannt.

Die Uhren des Typs "Big Bang Football" waren ursprünglich für die Preisträger gedacht, die letztendlich mit anderen Modellen vorlieb nehmen mussten.

Die Uhren sollen bereits einige Zeit vor der Gala in die FIFA-Zentrale geliefert worden sein.


Cristiano Ronaldo bei der FIFA-Gala:

Textquelle: © LAOLA1.at

Weltfußballer Ronaldo: Sein Traumjahr 2016 in Bildern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare