Der Titelverteidiger startet mit einem Remis

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Elfenbeinküste startet mit einem Remis in den Afrika Cup. Der Titelverteidiger muss sich im Auftaktspiel der Gruppe C gegen Außenseiter Togo mit einem torlosen Remis begnügen. Es war das vierte Remis beim Turnier in Gabun in den ersten sechs Gruppenspielen.

In der Parallel-Partie feiert die Demokratische Republik Kongo einen knappen 1:0-Erfolg gegen Marokko. Den entscheidenden Treffer erzielt Kage in der 55. Spielminute. Teamkollege Mutambala sieht in der Schlussphase Gelb-Rot (81.).

Textquelle: © LAOLA1.at

Maierhofer spricht über mögliches Mattersburg-Engagement

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare