Burkina Faso wird Dritter beim Afrika Cup

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Burkina Faso darf sich nach Platz zwei vor vier Jahren über sein zweitbestes Abschneiden beim Afrika Cup freuen.

Im Spiel um Platz drei schlagen sie im westafrikanischen Duell Ghana knapp mit 1:0. Alain Traore sorgt mit seinem Freistoßtreffer in der 89. Minute für die Entscheidung.

Der Vertrag des ghanaischen Teamchefs Avram Grant wird nach der Niederlage nicht verlängert.

Das Finale des Kontinental-Bewerbs, der dieses Jahr in Gabun ausgetragen wird, bestreiten am Sonntag Kamerun und Ägypten.


Wintercheck SKN St. Pölten im VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Vienna Capitals revanchieren sich an RB Salzburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare