Afrika Cup: Viertelfinale ist komplett

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ägypten zieht als letztes Team ins Viertelfinale des Afrika Cups ein.

Der Rekordsieger setzt sich dritten und letzten Gruppenspiel gegen Ghana mit 1:0 durch und sichert sich damit Platz eins in der Gruppe. Das Goldtor erzielt Mohamed Salah von AS Roma (11.)., Samuel Tetteh vom FC Liefering spielt bei Ghana bis zur 72. Minute.

Ghana hatte sich bereits zuvor fix für das Viertelfinale qualifiziert. Für Uganda und Mali, die sich 1:1 trennen, ist das Turnier hingegen beendet.

Die ersten Viertelfinalspiele bestreiten am Samstag Burkina Faso und Tunesien sowie Senegal und Kamerun. Ghana spielt als Zweiter der Gruppe D am Sonntag gegen die Demokratische Republik Kongo, Gruppensieger Ägypten trifft anschließend auf Marokko.

Textquelle: © LAOLA1.at

Seifedin Chabbi soll beim SK Sturm Graz neu durchstarten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare