Ex-Teamspieler Wallner feiert gelungenen Einstand

 

Der Salzburger AK eilt in der Regionalliga Salzburg aktuell von Erfolg zu Erfolg. 15 Siege und ein Unentschieden in den bisherigen 16 Spielen. Die Teilnahme am Sechser-Playoff, in dem die jeweils zwei besten Teams aus Vorarlberg, Tirol und eben Salzburg, den West-Meister ermitteln, ist dem Klub nicht mehr zu nehmen.

Trotzdem trennten sich die Verantwortlichen von Erfolgstrainer Andreas Fötschl - und präsentierten für die ausstehenden Partien des Herbstes einen echten Kultnamen: Roman Wallner.

Im Rahmen der "Zwara-Konferenz", dem LAOLA1-Podcast zur HPYBET 2. Liga, spricht der 29-fache ÖFB-Teamspieler über sein Debüt, bei dem er gleich einen 1:0-Sieg beim härtesten Verfolger, dem FC Pinzgau, feiern durfte. Und auch die kommende Aufgabe hat es in sich. Der SAK muss auswärts beim Derby bei Austria Salzburg ran. Doch der 37-jährige Trainerneuling wird sich auch dafür etwas einfallen lassen.

Den gesamten Podcast könnt ihr euch als Video ansehen, oder gleich hier anhören. Außerdem findet ihr unseren Podcast auch auf allen bekannten Portalen.



Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-ÖFB-Teamspieler Sanel Kuljic wegen Drogenhandels angeklagt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare