Djuricin mit Stripfing neuer Ostliga-Führender

Djuricin mit Stripfing neuer Ostliga-Führender Foto: © GEPA
 

Der SV Stripfing darf auch in der 2. Runde der Regionalliga Ost über drei Punkte jubeln. Der von Goran Djuricin trainierte Klub gewinnt in Wiener Neustadt 3:2.

Dabei bringt Lukac (2.) Wiener Neustadt früh in Führung, nach dem Ausschluss gegen Janeczek (8.) früh im Spiel agiert Stripfing aber in Überzahl.

Nachdem Pecirep (31.) ausgleicht, gelingt Cuhadar (55.) zu Beginn der zweiten Halbzeit jedoch die erneute Führung für die Hausherren. Sahintürk (63.) und ein zweiter Treffer von Pecirep (65.) drehen aber die Begegnung.

Stripfing ist somit vorübergehend die einzige Mannschaft mit sechs Punkten.

Krems verliert ohne Maierhofer Torfestival

Der Kremser SC verliert nach drei Punkten zum Auftakt in der zweiten Runde mit 4:6 gegen Donaufeld Wien.

Hoppi (3.) bringt Krems zwar in Führung, Milovanovic (10., 15.) und Babic (39./E, 42.) sorgen jedoch für die 4:2-Pausenführung für die Gäste. Für Krems trifft noch Schibany (29.).

Die Wachauer gleichen im zweiten Durchgang zwischenzeitlich durch Starkl (50.) und Ambichl (54.) wieder aus. Tegeltija (82.) und van Zaanen (90+3.) bringen Donaufeld aber noch den Sieg.

Spieler-Trainer Stefan Maierhofer steht wegen Corona-Beschwerden nicht im Kader.

Erster Saisonsieg für Wiener Sport-Club

Den ersten Saisonsieg feiert am Freitag der Wiener Sport-Club mit einem 2:1-Erfolg gegen Traiskirchen. Gusic (28.) schießt die Wiener in Front, Vastic (77.) gleicht jedoch zwischenzeitlich aus. Rekirsch gelingt letztlich der Lucky Punch (90.).

Neusiedl lässt sich nach einer 3:0-Führung zur Pause noch die Butter vom Brot nehmen, spielt am Freitag gegen Warth nur 3:3.

Marchfeld und TWL Elektra trennen sich 1:1. ASV Siegendorf gewinnt in Draßburg 1:0.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE