RBS-Talent trifft bei Sieg der ÖFB-U18 doppelt

RBS-Talent trifft bei Sieg der ÖFB-U18 doppelt Foto: © GEPA
 

Die U18-Auswahl des ÖFB jubelt im zweiten Testspiel gegen die Tschechische Republik über einen 3:2-Heimsieg in der Akademie Burgenland. Das erste Aufeinandertreffen am vergangenen Mittwoch endete noch torlos.

Denis Kaulfus bringt die Gäste in der 17. Minute in Führung, doch Liefering-Talent Dijon Kameri gleich wenig später aus (25.). In der zweiten Minute der Nachspielzeit bringt Rieds Tobias Hochreiter die Mannschaft von Teamchef Hermann Stadler noch vor der Pause in Führung.

Adam Sevinsky sorgt in der 62. Minute für den zweiten Treffer der Tschechen, doch Kameri schnürt mit seinem Tor in der 77. Minute einen Doppelpack und fixiert den Sieg der Österreicher.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..