ÖFB-U18: Remis gegen Norwegen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das österreichische U18-Nationalteam ist beim Vier-Nationen-Turnier in Schweden auch nach dem zweiten Spieltag noch ungeschlagen. Nach dem 4:0-Erfolg gegen Irland zum Auftakt kommt die Mannschaft von Teamchef Manfred Zsak gegen Norwegen zu einem 1:1.

David Sissoko bringt die Skandinavier bereits in der fünften Minute in Führung, Rapid-Youngster Deniz Pehlivan gleicht nur zwei Minuten später aus.

Am Montag duellieren sich die ÖFB-Talente dann im letzten Spiel mit Gastgeber Schweden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Erstes Länderspiel-Tor von Konrad Laimer: Besser als erträumt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare