Einzelkritik zu Österreich gegen Georgien

Aufmacherbild Foto:
 

Drei Trage nach der 0:1-Niederlage gegen Wales setzt es für die österreichische Nationalmannschaft die nächste Enttäuschung.

Das ÖFB-Team muss sich im Happel-Stadion gegen Georgien mit einem 1:1 begnügen. Gvilia bringt die Gäste früh in Führung (8.), Louis Schaub, der für den verletzten David Alaba eingetauscht wurde, gelingt nur mehr der Ausgleich (43.).

LAOLA1 analysiert die Leistung aller Akteure und verteilt Noten (1=Sehr Gut, 2=Gut, 3=Befriedigend, 4=Genügend, 5=Nicht Genügend):


Die Highlights der Partie:


HEINZ LINDNER (Grasshopper Club Zürich/13 Spiele), 90 Minuten, Note: 3

Undankbar für einen Torhüter, wenn der lange Zeit einzig gefährliche Schuss auf das Tor auch drinnen ist. Danach dauerte es bis Minute 77, als er gegen Kazaishvili ernsthaft eingreifen musste. Ansonsten gingen die Versuche der Georgier entweder daneben oder waren so harmlos, dass sie der Grasshoppers-Legionär mühelos fangen konnte. Alles in allem eine wenig aufregende Partie für den ÖFB-Goalie.

Deine Bewertung für Heinz Lindner?


Foto: © GEPA

MORITZ BAUER (Rubin Kazan/1/0 Tore), 90 Minuten, Note: 2

Der "Schweizer" feierte sein Debüt für Österreich, nachdem er seinen früheren Landsmann Marcel Koller im Training überzeugte. Über weite Strecken zeigte er auch warum. Dass sich ein Außenverteidiger gegen einen Gegner wie Georgien aktiv mit nach vorne einschalten muss, liegt auf der Hand, aber der Russland-Legionär erwies sich als passsicher, dynamisch und generell als Aktivposten. Seine Kopfball-Vorlage leitete den 1:1-Ausgleich ein. Blindes Spielverständnis mit den Kollegen kann es nach so kurzer Zeit natürlich noch nicht geben, aber er hat sich weitere Bewährungsproben verdient.

Deine Bewertung für Moritz Bauer?


Foto: © GEPA

KEVIN DANSO (FC Augsburg/2/0), 90 Minuten, Note: 3

Erstes Länderspiel von Beginn an für den 18-Jährigen. Beim 0:1 attackierte er ungestüm und ließ sich naiv austanzen. Ansonsten hatte er gemeinsam mit Nebenmann Dragovic die Vorstöße der Georgier weitestgehend im Griff. In der Offensive bei zwei Eckbällen leider im Pech: In Minute 72 schrammte er in vollem Lauf in aussichtsreicher Position am Ball vorbei, in Minute 81 ging sein Kopfball nur knapp daneben.

Deine Bewertung für Kevin Danso?


ALEKSANDAR DRAGOVIC (Leicester City/58/1), 90 Minuten, Note: 3

Beim 0:1 hatte sein Rettungsversuch keine Chance mehr, ansonsten solide. Was die ÖFB-Innenverteidiger zu erledigen hatten, erledigten sie, ansonsten konnten sie sich bei diesem Spielverlauf mehr auf das Herausspielen zu ihren Vorderleuten konzentrieren.

Deine Bewertung für Aleksandar Dragovic?


MARTIN HINTEREGGER (FC Augsburg/27/2), 90 Minuten, Note: 4

Nach den guten Darbietungen in Irland und Wales wieder als Linksverteidiger aufgeboten. Versteckte sich wie gehabt nicht und schaltete sich immer wieder in die Offensive mit ein, in manchen Szenen kamen jedoch seine Limits auf dieser Position zu Tage. Neben dem einen oder anderen guten Pass schlichen sich nämlich auch diverse misslungene Aktionen ein.

Deine Bewertung für Martin Hinteregger?


VIDEO - So verletzte sich David Alaba:


JULIAN BAUMGARTLINGER (Bayer Leverkusen/56/1), 90 Minuten, Note: 3

Nicht so sattelfest, wie man es vom Leverkusener gewöhnt ist. Anfangs mit leicht verschenkten Bällen, beim 0:1 hätte er Kevin Dansos Pass nicht abfangen dürfen. Dann aber besser in der Partie, mit all seiner Ruhe und Laufkraft. Durch die tief stehende georgische Hintermannschaft kam er sogar zu Vorstößen und zwei guten Torchancen.

Deine Bewertung für Julian Baumgartlinger?


Foto: © GEPA

FLORIAN GRILLITSCH (Hoffenheim/3/0), bis 80. Minute, Note: 3

Doch überraschend, dass der Neo-Hoffenheimer von Anfang an ran durfte. Erledigte seine Sache nach einigen Nervositäts-Fehlern und Fehlpässen aber nicht schlecht. Öffnete mit vielen Pässen das Spiel und ordnete es zugleich. Schaltete sich auch, wenn es das Spiel zuließ, nach vorne ein. Ein Schuss ging knapp übers Kreuzeck. In der 80. Minute für Stefan Ilsanker ausgetauscht.

Deine Bewertung für Florian Grillitsch?


FLORIAN KAINZ (Werder Bremen/3/0), 90 Minuten, Note: 2

Auffällige Leistung des Bremen-Legionärs! Startete rechts im Mittelfeld und wanderte nach David Alabas Auswechslung auf die Zehnerposition in der Zentrale. Machte viel Betrieb und bereitete per Flanke den Latten-Knaller von Martin Harnik vor. Zog schon anfangs immer wieder in die Mitte, ließ in der 43. Minute seine beste Chance aus. War auch als Standard-Schütze gefragt und sehr stark am Ball. Durchaus eine Bewerbung für mehr.

Deine Bewertung für Florian Kainz?


DAVID ALABA (Bayern München/59/11), bis 37. Minute , Note: 5

Wirkte als Zehner einmal mehr überfordert. Kaum auffällige Szenen, kaum Bindung ins Spiel. Sorgte mit einer Szene, als er in drei Verteidiger hineindribbelte und den Ball verlor, für Kopfschütteln. Wurde in der 37. Minute gegen Louis Schaub ausgewechselt, nachdem er im Rasen hängen geblieben war. Verdacht auf Knöchelverletzung.

Deine Bewertung für David Alaba?


MARKO ARNAUTOVIC (West Ham/64/15), 90 Minuten, Note: 2

Was wäre das ÖFB-Team nur ohne den West-Ham-Profi? Obwohl er nicht 90 Minuten lang sein volles Können abrief, waren es einzelne Aktionen, die seine Bedeutung für das Team hervorstrichen. Voller Einsatz, auch in der Bewegung nach hinten. Traute sich auch Solos zu, vergab aber einmal mehr einige Chancen, die ihn wohl selbst am meisten ärgerten, wie etwa einen Schlenzer, der um Millimeter am Tor vorbeirauschte.

Deine Bewertung für Marko Arnautovic?


MARTIN HARNIK (Hannover 96/68/15), bis 68. Minute, Note: 5

Wieder einmal nicht der Abend des Hannover-Legionärs! Kaum ins Spiel eingebunden, ansonsten ließ er die besten Chancen aus. In der 18. Minute traf er die Latte, vor dem 1:1 durch Schaub scheiterte er leichtfertig am Keeper. Wieder einmal konnte er jene Leistung, die er im Klub bringt, nicht auf das Nationalteam übertragen. Schade! In der 68. Minute für Marc Janko ausgewechselt.

Deine Bewertung für Martin Harnik?


Foto: © GEPA

LOUIS SCHAUB (Rapid Wien/3/1), ab 37. Minute, Note: 2

Wurde in der 37. Minute für den angeschlagenen David Alaba eingewechselt. Übernahm von Florian Kainz die Position rechts im Mittelfeld und spielte munter nach vorne und erledigte auch seine Defensiv-Aufgaben brav. Der Jung-Papa brauchte bei seinem 3. A-Team-Einsatz genau sechs Minuten, um sein 1. Länderspieltor (43.) zu erzielen, als er nach Harniks vergebener Chance am schnellsten reagierte. Harmonierte gut mit Kainz und seinen offensiven Kollegen.

Deine Bewertung für Louis Schaub?


MARC JANKO (Sparta Prag/65/28), ab 68. Minute, Note: 5

Löste in Minute 68 den glücklosen Harnik ab. Der langjährige ÖFB-Goalgetter konnte jedoch keine entscheidenden Impulse mehr setzen und war nur wenig ins ÖFB-Spiel eingebunden. In Minute 86 war ein schöner Kainz-Pass etwas zu weit für ihn. Bitter, dass er in der 90. Minute vor dem besser postierten Schaub bei einer Arnautovic-Flanke den Ball wegköpfte.

Deine Bewertung für Marc Janko?


STEFAN ILSANKER (RB Leipzig/25/0), ab 80. Minute, Note: Zu kurz eingesetzt

In der 80. Minute für Florian Grillitsch eingewechselt.

Deine Bewertung für Stefan Ilsanker?


Textquelle: © LAOLA1.at

Die LAOLA1-Einzelkritik zu Wales gegen Österreich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare