Macht eine Dreierkette gegen Moldawien Sinn?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Setzt Marcel Koller im WM-Quali-Spiel gegen Moldawien (Freitag, 20:45 Uhr, Happel-Stadion) in der Defensive auf eine Dreierkette?

"Die Dreierkette ist ja nicht erst seit heute ein Thema, das versuchen wir immer wieder mal durchzudenken. Das wird sicher auch in diesem Lehrgang eine Überlegung sein", kündigt der ÖFB-Teamchef an.

David Alaba verrät in der "Krone", dass er dann links im Mittelfeld spielen könnte: "Ja, er hat erwähnt, dass das eine Option ist, wenn wir hinten mit Dreierkette spielen."

Doch macht diese Variante gegen Moldawien überhaupt Sinn? Und soll Guido Burgstaller in der Startelf stehen?

Die LAOLA1-Dreierkette diskutiert diese spannenden Fragen:

(Unter dem Video ist deine Meinung gefragt!)


Wie soll das ÖFB-Team gegen Moldawien spielen?

Soll Burgstaller gegen Moldawien in der Startelf stehen?


Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-Austrianer Philipp Netzer im Visier von Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare