Österreich in Weltrangliste weiter auf Rang 31

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das ÖFB-Nationalteam belegt in der am Donnerstag veröffentlichten ersten FIFA-Weltrangliste des Jahres 2017 weiterhin den 31. Platz.

Mangels nennenswerter Länderspiele im Dezember gibt es generell kaum Veränderungen, die ersten 34 Positionen im Ranking bleiben gegenüber dem Vormonat identisch.

Argentinien liegt weiter vor Brasilien und Weltmeister Deutschland an der Spitze.

Die Platzierungen der ÖFB-Gegner in der WM-Quali: 12. Wales, 23. Irland, 45. Serbien, 121. Georgien, 164. Moldawien.

Marc Janko hofft auf eine Trendwende im Jahr 2017:


Textquelle: © LAOLA1.at

Das sagt RB Salzburg zum Marsch-Gerücht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare