ÖFB startet EURO-Jahr 2020 in Wales

Aufmacherbild
 

Nach den Testspielen gegen England und die Türkei daheim stehen auch zwei Auswärts-Proben für das ÖFB-Team nun fix im Kalender: Wales (27.3., 20:45 Uhr) und Tschechien (7.6., 18:00 Uhr) werden die Gegner sein.

Damit beginnt das EURO-Jahr für Österreich auf der Insel. Der Spielort für den Test am 27. März gegen Gareth Bale und Co. ist noch nicht fixiert. Es gibt ein Wiedersehen, in der Qualifikation zur WM 2018 gab es gegen die Waliser daheim ein 2:2 und auswärts ein 0:1.

Damit kommt es zu zwei Spielen gegen die Heimat-Insel des Fußballs, denn der Test gegen England in Wien steht am 2. Juni an. Für diese Partie sind laut ÖFB bis dato 25.000 Tickets abgesetzt.

Gleichzeitig mit dem Auswärtsspiel in Wales wird übrigens die ÖFB-U19 die Eliterunde der EM-Qualifikation eben dort austragen (25.-31.3. gegen Deutschland, Serbien und Wales - Infos>>>).

Am 7. Juni gastiert das ÖFB-Nationalteam in Prag bei Tschechien (18:00 Uhr, Stadion noch offen). Beim letzten Aufeinandertreffen im Juni 2014 setzte sich Österreich dank Marcel Sabitzer und Julian Baumgartlinger 2:1 durch.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hammergruppe für U19-Nationalteam bei der Eliterunde

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare